30. September 2017

ERFA-Gruppe der REXOR zu Besuch bei Mephisto

Tagung zur Zukunft des orthopädisch orientierten Schuhfachhandels fand in Lothringen statt

Angenehme Atmosphäre während der ERFA-Tagung von REXOR bei Mephisto in Frankreich: REXOR Geschäftsführer Günter Neunaber (5.v.re) und ZVOS Präsident Werner Dierolf (5.v.li) mit den Tagungsteilnehmern der Verbundgruppe und Mephisto Directeur Commercial Martin Hübner (1.v.li.)

Die ERFA-Tagung der REXOR Schuhhandelsvereinigungs GmbH führte die Teilnehmer nach Sarrebourg zur Hauptverwaltung von Mephisto. Unter Führung von Günter Neubauer, Geschäftsführer REXOR und Werner Dierolf, Präsident Zentralverband Orthopädieschuhtechnik Deutschland, wurden am 16. September Themen rund um die Zukunft des orthopädisch orientierten Schuhfachhandels behandelt. 

Hübner, Directeur Commercial informierte die hochrangig besetzte Besuchergruppe über die Mephisto-Marken, führte durch die Produktions- und Fachabteilungen und stellte die neuen Kollektionen vor. Speziell die Komfortschuh-Marken MOBILS und SANO mit ihren innovativen Technologien, die in die Fertigung der handgearbeiteten Modelle einfließen, waren im Mittelpunkt des Interesses der zwanzig fachkundigen Schuhhändler und fanden großes Lob.
 
Über die umfangreichen Marketing – und Werbemaßnahmen von MEPHISTO  wurden die Besucher ebenfalls umfassend informiert. Zudem werden mit professionellen Produkt- und Verkaufsschulungen in der eigenen Mephisto University dem Verkaufspersonal die wesentlichen Argumente für eine kompetente Beratung im Schuhfachhandel vermittelt.  „Die Mephisto University ist einzigartig in der Schulungsqualität und kommt bei den Handelspartnern sehr gut an“, so Martin Hübner. 
Einig war sich die Tagungsgruppe nach einem intensiven Erfahrungsaustausch und angeregten Diskussionen, dass aufgrund der umfangreichen Komfortausstattung und der Mehrweite die Marke MOBILS prädestiniert ist für den orthopädisch orientierten Fachhandel.